Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/juliainecuador

Gratis bloggen bei
myblog.de





meerschwein und so

hallo zusammen.

so richtigrichtig viel is seit freitag nicht mehr passiert - es war mehr ein ruhiges wochenende zum eingewoehnen, jetlag und die erschoepfung der letzten wochen ueberwinden..

so langsam sickert die erkenntnis durch, dass das kein urlaub ist, sondern drei monate fremde - auch wenn ich nach wie vor ueberzeugt bin, dass ich am schluss nicht mehr wegwollen werde, war das relativ ruhige wochenende in der hinsicht nich so der bringer.

naja, "ruhig" heisst ja auch nicht nixtun, aber halt so krams wie spieleabende, filme gucken, shoppen (ja. maedchenmaessig, aaaaber die sachen hier sind einfach dreimillionenmal toller als in deutschland. ).

heut is hier fussball - ecuador gegen brasilien, was ich mir tatsaechlich angetan haette, aber ich war zu spaet fuer ne karte hier. egal, vielleicht nachher pub und gucken.

ansonsten schau ich mir die stadt an. quito ist lauter, wuseliger, voller als deutschland. hoehenluft macht mir nicht so viel aus - dafuer das olle wetter. man ist grundsaetzlich falsch angezogen. das wetter wechselt jeden tag hundert mal. und wenns regnet, dann richtig. scheinbar hab ich die letzten vier wochen verpasst - da soll ununterbrochen die sonne geschienen haben. jetzt is mehr so wie fruehling zuhause.

ansonsten wird die stadt einerseits durch menschen in uniform und mit gewehren im anschlag, andererseits durch muetter mit kindern aufm ruecken, die suessigkeiten verkaufen, dominiert.

ich freu mich, bald mal die stadt zu verlassen - es ist geplant, dass wir donnerstag nacht in den dschungel fahren und dann drei tage dort sind. das waer mehr als grossartig! alle, die im dschungel waren, sind total begeistert.

es ist erstaunlich, wie unglaublich viel spanisch man hier lernt - alle freiwilligen kommen nach ner weile scheinbar echt einigermassen klar. aber das setzt natuerlich vokabelnlernen und vielsprechen voraus. ich bin hochmotiviert, aber trotzdem is der kleine, dreckige schweinehund natuerlich aus deutschland mitgekommen .

so, bevor ich jetzt hier ins endlose blabla abschweife - meerschwein schmeckt wie ne mischung aus haehnchen und fisch (klar, heisst ja auch MEERschwein :D)...wird nicht mein lieblingsessen, dafuer aber die erdnusssosse, die es dazu gab. sehr grossartig!

...und ausserdem haben iron maiden vor zwei wochen hier gespielt *grm*.

also dann. ich sterbe vor hunger und will jetzt endlich in das cafe, in dessen garten colibris rumfliegen, man fuer fenf dollar voll das fette fruehstueck bekommt und man alle moeglichen saefte trinken kann.

tschoe!

 

29.3.09 18:15
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lisa Summsumm (30.3.09 18:46)
Hallo Juuulia! Ohje, du hast den Schweinehund eingeschleppt? Sei vorsichtig, nicht, dass er einheimische Tierarten ausrottet, so bösartig wie er ist.... diese Mistviecher wird man auch nie los!! Wenn ihr nochmal Meerschwein kocht, misch einfach unauffällig Schweinehund drunter, mit Erdnusssoße ist er bestimmt genießbar. Ansonsten freuts mich, dass du schon viel erlebst und ich wünsch dir ne tolle weitere Woche!


die andere Lisa (30.3.09 19:38)
Es gibt auch so ne Filmreihe mit dem Namen "Guinea Pig". Das ist so ne Splatter-/Snuff-Sache Nuja, lern schön fleißig, arbeite fleißig und sei schön fleißig... Sowas sagt meine Mama Bis denn dann. Viel Spaß noch

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung