Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/juliainecuador

Gratis bloggen bei
myblog.de





angekommen und so


so, nun bin ich also angekommen..

der flug war okay, auch wenn ich direkt in madrid meinen mp3player verloren oder geklaut bekommen habe. hab mich aber halbwegs erfolgreich von panik abgehalten (14h flug in die ferne ferne und das ohne musik.. - okay, ich hatte auch seelische mobilfunkunterstuetzung (kiss2) ) und wie das so ist im leben, tat sich gleich eine andere tuer auf und ich hab eine belgische freiwillige kennengelernt. wir sassen zufaellig auch nebeneinander und haben uns nen haufen stunden auf englisch&hollaendisch unterhalten..

der flughafen in guyaquil, wo wir zwischengelandet sind, war schon seltsam u nen blogeintrag wert, begnuegt euch aber damit, dass es warm war...(gern wuerd ich smileys benutzen, aber ich find keinen doppelpunkt..).

 

gut, dann gelandet, alles gut, gepaeck gut, abholen gut. und dann ging der (suedamerikauntypische, dachte ich) stress los DOPPELPUNKT

ich hatte gleich sprachschule - weil meine klasse schon montag angefangen hat... das war zwar prima, weil ja meine groesste angst war, dass ich die ersten tage nur rumsitze, aber auch dementsprechend total stressig.

nachm einkaufen und heimkommen hab ich dann auch nur noch meinen kram ausgepackt und bin ins bett gefallen. 

 

heute dann orientierungsstadtfuehrung (ich orientierungsniete werd mich hier echt anstrengen muessen).

 

und daaaaaann  haben wir mit ein paar klassen meerschweinchen gekocht. und wie das geschmeckt hat, erzaehl ich beim naechsten mal.. zum einen geht mir die tastatur aufn senkel und zum anderen muss ich ma heim, bevors dunkel wird.

zu tun gibts jedenfalls genug, mir gehts prima und ich werd mich in den naechsten tagen ma wieder zum blogschreiben aufraffen.

und fotos gibts dann auch.

machts gut, hasta luego und all so krams.

bis bald! julia

27.3.09 23:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung